Zum Inhalt springen

Weine

2016 RIESLING

Die Trauben für diesen Riesling stammen von 40- 45Jahre alten Weinbergen der Gemeinden Hessigheim und Besigheim. Die Ganztraubenpressung mit der Korbpresse und die anschließende spontane Vergärung im Edelstahl und im alten Holzfass (30%) lassen diesen frischen Riesling seine Herkunft vom Kalk ungeschminkt widerspiegeln. 12 Monate Lagerung auf der Vollhefe. Ungeschönt und nur leicht filtriert abgefüllt.

Boden: Kalkhaltige Lehmböden auf Kalk- und Dolomitgestein, Löss                     Ertrag: 40 hl/ha

 

2016 HESSIGHEIM Riesling

Der Hessigheim Riesling stammt aus unseren besten und bis zu 55 Jahre alten Weinbergen in Hessigheim. Die Reben wurzeln auf einer nur schwach verwitterten Schicht Muschelkalk mit sehr steinigem Untergrund. Die Hälfte der Trauben wurde als Ganztraubenpressung mit der Korbpresse verarbeitet, die andere Hälfte wurde für 12 Stunden eingemaischt. Die spontane Gärung erfolgte je zur Hälfte im Halbstückfass und im Edelstahl. Nach der Gärung lagerte der Wein ohne Abstich für 12 Monate auf der Vollhefe. Ungeschönt und nur leicht filtriert abgefüllt.

Boden: grusig-steinige, kalkhaltige Lehmböden über Kalk- und Dolomitstein      Ertrag: 35hl/ha

 

2016 LEMBERGER

Der 2016 Lemberger stammt aus unseren besten, terrassierten Steillagen in Besigheim. Für diesen Wein verwenden wir bevorzugt Trauben unserer jungen Reben sowie einen Teil unserer bis zu 40 Jahre alten Rebestöcke, welche auf reinem Muschelkalk wurzeln. Die spontane Maischegärung erfolgte über 3 Wochen im Holzbottich und im Edelstahl. Nach der Pressung der Maische mit der Korbpresse erfolgte der Ausbau in gebrauchten 500L Fässern für 12 Monate. Unfiltriert und ungeschönt abgefüllt.

Boden: tiefgründige, schwach grusige, kalkhaltige Lehmböden                              Ertrag: 35hl/ha